{{suggest}}


Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste


ein Service von Deutsches Seniorenportal

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

suche
Was möchten Sie suchen?
Senioreneinrichtungen oder Ambulante Pflegedienste

Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

Caritas-Sozialstation Tegel

Logo der Einrichtung

Caritas-Sozialstation Tegel
Brunowstraße 36
13507
Berlin

Kontakt Allgemein

Telefon:
030 / 430 98 30
Fax:
030 / 433 21 55
Email:
Internet:

Versorgungsarten

Ambulante Versorgung
Ja

Träger / Betreiberinformationen

Art des ambulanten Pflegedienstes:
freigemeinnützig
Trägerschaft:
Caritas Altenhilfe GGmbH
Tübinger Straße 5
10715 Berlin

Allgemeine Informationen

Portrait:

Es ist nicht leicht, einen geliebten Menschen oder sich selbst den Händen fremder Menschen zu überlassen. Weil wir das wissen, stehen wir Ihnen in allen Fragen der Pflege zur Seite.

Angefangen bei der Finanzierung der Pflege über die Vermittlung von zusätzlichen Hilfsangeboten bis hin zur Bewältigung persönlicher Herausforderungen, die das Leben mit sich bringen, sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos für Sie da.


Größere Kartenansicht

Kontakt Pflegedienstleitung

Vorname:
Katja
Nachname:
Ullmann
Telefon:
030 / 430 98 30
Fax:
030 / 433 21 55
Email:
K.Ullmann@caritas-altenhilfe.de

Pflegearten

Häusliche Kurzzeitpflege
Ja
Häusliche Altenpflege
Ja
Hauswirtschaftliche Versorgung
Ja
Wundmanagement
Ja
Vertretungspflege
Ja

Vermittlung von Dienstanbietern

Fußpflege
Ja
Frisör
Ja
Menüdienste wie z.B. Essen auf Rädern
Ja

Grundpflege

Duschen
Ja
Baden
Ja
Waschen
Ja
Rasieren
Ja
An- und Auskleiden
Ja
Betten und Lagern
Ja
Enterale Ernährungstherapie
Ja
Andere vorbeugende Maßnahmen gegen Krankheiten, die durch die Bettlägerigkeit entstehen können
Ja
Beratung bei der Anwendung von Pflegehilfsmitteln
Ja

Beratung und Unterstützung

Beratungsbesuche nach §37, Abs. 3 des Pflegedienstgesetz
Ja
Anleitung und Unterstützung der pflegenden Angehörigen
Ja
Bei pflegerischen und sozialen Fragen, insbesondere in Fragen der häuslichen Versorgung bei Demenzerkrankung
Ja
Bei der Organisation der Pflegemittel
Ja

Einzelbetreuung außerhalb der Häuslichkeit des Pflegebedürftigen

Begleitung zum Frisör, Arzt Fußpflege o.ä.
Ja

Grundpflege

Duschen
Ja
Baden
Ja
Waschen
Ja
Rasieren
Ja
An- und Auskleiden
Ja
Betten und Lagern
Ja
Enterale Ernährungstherapie
Ja
Andere vorbeugende Maßnahmen gegen Krankheiten, die durch die Bettlägerigkeit entstehen können
Ja
Beratung bei der Anwendung von Pflegehilfsmitteln
Ja

Behandlungspflege

Medikamentengabe
Ja
Injektionen injizieren
Ja
Verbandswechsel
Ja

Betreuung, Begleitung, Unterstützung und Entlastung durch den Pflegedienst

Individuelle häusliche Schulungen nach § 45 SGB XI für pflegende Angehörige
Ja
24-Stunden-Notruf-Pflege
Ja
Betreuung nach SGB 3 XI § 45a
Ja
Betreuung von älteren und behinderten Menschen, auch stundenweise
Ja

MDK Benotung nach Qualitätskriterien für den ambulanten Pflegedienst

Gesamtnote:
1,4

wwwdeutsches-seniorenportalde