{{suggest}}


Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste


ein Service von Deutsches Seniorenportal

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

suche
Was möchten Sie suchen?
Senioreneinrichtungen oder Ambulante Pflegedienste

Wählen Sie ein Bundesland oder geben Sie eine Postleitzahl oder Stadt ein:

Henry und Emma Budge-Stiftung

Logo der Einrichtung

Henry und Emma Budge-Stiftung
Wilhelmshöher Str. 279
60389
Frankfurt am Main-Seckbach

Kontakt Allgemein

Telefon:
069 / 478 71 - 0
Fax:
069 / 478 71 - 700
Email:
Internet:

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Ja
Betreutes Wohnen / Seniorenresidenz
Ja
Tagespflege
Ja

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
gemeinnützige Stiftung

Angaben zum Gebäude

Eröffnungsdatum:
1998
Etagen:
4
Anzahl Plätze:
160

Allgemeine Informationen

Portrait:

Herzlich willkommen in einem Haus mit Geschichte und einem besonderen Anliegen: Wir wollen selbstbestimmtes, gemeinsames Leben im Alter für Menschen aus der jüdischen und christlichen Welt ermöglichen.

Der Frankfurter Bürger Henry Budge und seine Frau Emma stifteten im Jahr 1920 ihr Vermögen nach jüdischer Tradition zur „Fürsorge für Erholungsbedürftige (...), mit der Maßgabe, dass die Wohltaten Juden und Christen je zur Hälfte zukommen." Das erste Budge-Heim entstand im Edinger Weg, wurde jedoch von den Nazis „judenfrei" gemacht.

Nach den Schrecken des Nationalsozialismus konnte 1968 in Frankfurt Seckbach ein neues Alten- und Pflegeheim eingeweiht werden. Es umfasst heute 160 Pflegeplätze und 172 Seniorenwohnungen verschiedener Größe.

Den wegweisenden Zielsetzungen des Stifterehepaares zur Pflege bedürftiger Menschen ist das Haus auch heute verpflichtet.

Das Haus der Henry und Emma Budge-Stiftung befindet sich zwischen den Frankfurter Stadtteilen Seckbach und Bergen-Enkheim, am Südhang des Lohrbergs. Der grüne Stadtrand Frankfurts lädt zu vielfältigen Unternehmungen in der Natur ein. Mit der Buslinie 43 erreicht man in ca. 15 Minuten Bornheim Mitte, in weiteren 10 Minuten mit der U-Bahnlinie 4 die Frankfurter Innenstadt.

 


Größere Kartenansicht

Verkehrsanbindung

Bus
Ja
Entfernung zum Bus in Meter:
1
Bahn
Ja
Entfernung zur Bahn in Meter:
8000
S-Bahn / U-Bahn
Ja
Entfernung zur S-Bahn / U-Bahn in Meter:
1000
Nähe zum Zentrum in Meter:
5000

Kontakt Einrichtungsleitung

Vorname:
Thorsten
Nachname:
Krick
weitere Funktionen:
Geschäftsführer
Telefon:
069 / 478 71 - 915
Fax:
069 / 478 71 - 700
Email:
info@budge-stiftung.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Vorname:
Claudia
Nachname:
Spahn
Telefon:
069 / 478 71 - 963
Fax:
069 / 478 71 - 700
Email:
cspahn@budge-stiftung.de
Ansprechpartner für Kundenanfragen
Ja

Pflegearten

Vollzeitpflege
Ja
Kurzzeitpflege
Ja
Nachtpflege
Ja
Demenz / Gerontopsychiatrie
Ja
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Ja
Versorgung aller Pflegegrade
Ja

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

Gesamtnote:
1,3
Datum:
18.03.2014
Das Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.

wwwdeutsches-seniorenportalde